Stempeltreffen

Besonders viel Freude macht es mir, gemeinsam mit Gleichgesinnten kreativ sein. Seit Januar 2008 biete ich monatliche Stempeltreffen an. Du kannst unsere wunderbaren Stampin’Up! Produkte testen, sammelst Ideen, lernst neue Techniken kennen und hast Spaß mit anderen kreativen Mädels.
Diese Stempeltreffen finden in meiner Stempelwelt statt. Damit ich die Projekte planen und vorbreiten kann, musst Du Dich bitte anmelden.
Bezüglich der Themen lege ich mich in der Regel nicht fest, sondern lasse mich spontan inspirieren. Ich orientiere mich gerne an neue Produkte und versuche Trends aufzugreifen.
Zwei Arten an Stempeltreffen biete ich an. Schau einfach, welcher Kurs für Dich der richtige ist.

 

Stempeltreffen für Einsteiger

Bei diesem Kurs arbeiten wir in kleinen Gruppen. Zwei Projekte bereite ich vor, meistens stelle ich eine Kartenart und eine Verpackung vor. Ich erkläre die einzelnen Arbeitsschritte, gebe Tipps und Tricks zu Deinem neuen Hobby.

 

Stempeltreffen für Fortgeschrittene

Wenn Du alle Techniken kennengelernt hast, weißt wie zum Beispiel eine Big Shot funktioniert oder was ‚Embossen‘ ist; Du Dich gerne mit anderen kreativen Mädels treffen und austauschen möchtest; die neusten Stampin’Up! Produkte ausprobieren möchtest – dann bist Du in diesem Kurs richtig.
Für die fortgeschrittenen Teilnehmer (bis zu 15 Teilnehmer) bereite ich drei Projekte vor. Diese können an Stationen selbstständig erarbeitet werden. Für Fragen stehe ich selbstverständlich während der Treffen zur Verfügung.

 

Zusätzlich biete ich zu Weihnachten und im Frühling ‚große‘ Workshops an. Bei meinem Weihnachtszauber und Frühlingserwachen verbringen wir eine tolle Zeit und gestalten 5 Projekte. Da diese Kurse sehr beliebt sind, biete ich sie zunächst nur meinen Kunden über eine persönliche Einladung an.

Du würdest gerne mal an einem Stempeltreffen teilnehmen, wohnst aber leider nicht in meiner Nähe? Dann sind vielleicht meine Stempeltreffen@HOME für Dich interessant. Diese biete ich gelegentlich an. Infos folgen dazu im jeweiligen Monat auf dem Blog.